PHasenschienen von FTG

AFTG PHasenschienen Busbars

Eine sichere und moderne Verdrahtung von Schutzgeräten der Elektrotechnik (u. a. Fehlerschutzschalter, Leitungsschalter, Neozed-, D/D0 – Sicherungssockel, Überspannungsschutz- und Blitzschutzgeräte) wird mit Hilfe von Phasenschienen durchgeführt. Diese Schienen stehen unserem Kunden in der 1-pol., 2-pol., 3-pol. und 4-pol. Ausführung zur Auswahl. Weiterhin werden die Schienen in Querschnitten bis zu 95 mm², in verschiedenen Bauformen (90° gebogen, E/L/T/Z/SPM/SKN–Form) und in den Ausführungen mit Steg bzw. Gabel geliefert. Gefertigt werden unsere Produkte nach den Normen EN 60947-1:207, EN 61439-1:2011, DIN 60947-1:207 und DIN 61439-1:2011. Durch den Einsatz von Phasenschienen erhalten Kunden eine sichere, kompakte, schnelle und kostensparende Montage ihrer Anwendung, gegenüber einer bisher üblichen, aber veralteten Verdrahtung mit Kabeln. Als Standardausführung zu erhalten, sind diese Produkte als isolierte Meterschienen. Mit Hilfe dieser Schienen können anfallende Verdrahtungen schnell und flexibel, durch eigenes Zurechtsägen auf benötigte Längen, umgesetzt werden. Mit abschließender Montage der Endkappen erhält der Kunde ein technisch sicheres Produkt in der Schutzklasse IP20, zum Einsatz für individuelle Anwendungen. Auf Kundenwunsch können die Phasenschienen in unserem Werk in Triberg auf die entsprechende Länge bzw. Teilungseinheiten gefertigt werden.Benötigen Kunden für ihre Anwendung eine noch effektivere, schnellere und platzsparende Verschienung, dann ist das Eurovario-System genau das Richtige. Das Eurovario–System ist sehr kompakt aufgebaut, steht aber auch hier in Sachen Qualität und Stromtragfähigkeit den Meterschienen in keiner Weise nach. Zudem lassen sich die Schienen durch ihre Bauart problemlos mittels Überlappung weiterverbinden, falls eine Verteilung zu erweitern ist. Durch das Überlappen lässt sich ebenso eine Verdoppelung des Querschnittes auf bis zu 50 mm² realisieren. Phasenschienen dieser Serie sind sofort einsetzbar, da diese Schienen in vorgefertigten Längen zur Verfügung stehen. In dieser Serie entfällt das aufwendige Zurechtsägen, Entgraten und Säubern zu 100 %. Um den Montageaufwand auf das Minimalste zu reduzieren, sowie Montagefehler zu vermeiden, steht eine neue Generation des Eurovario-Systems, mittels aufgeschweißter Anschlussklemme, zur Verfügung.

Einpolige Phasenschienen-Ausführungen und Varianten

AFTG Eurovario Phasenschiene

Einpolige Eurovario Phasenschienen

Die vorkonfektionierten Phasenschienen mit voll isoliertem Profil sind einfach und schnell zur Verdrahltung einpoliger Leistungsschutzschalter einsetzbar.

1polige Phasenschienen

Phasenschienen mit Gabel- oder Steg-Anschluss

Ob Gabel- oder Steg-Anschlussfahne benötigt werden, ist vom eingesetzten Leitungsschutzschalter abhängig. FTG bietet beides in vielen Varianten,  Kombinationen und Längen.

AFTG Phasenschiene Auxiliary

Phasenschienen für Hilfsschalter

Sofern nach den Leitungsschutzschaltern ein oder zwei Hilfskontakte mit angebracht werden, gibt es Phasenschienen, die diesen Platzhalter bereits vorsehen.

1polige Phasenschienen Sonderschienen

Sonderschienen

Als Spezialist in der Fertigung von Phasenschienen fertigt FTG auch auf ganz individuelle Anforderungen Sonderschienen. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot für eine Sonderschiene

Unterschiede in der Bauform

Je nach Geräten werden unterschiedliche Einspeisemöglichkeiten der Phasenschiene am Gerät benötigt. Hierbei kann sich die FTG Phasenschiene in der Variante der gesteckten Isolierung differenzieren. Nachfolgende Isolierungs-Profile sind je nach Schiene verfügbar:

Große Auswahl unterschiedlicher Kriterien

AFTG Phasenschienen Bauform

E-Bauform

Die E-Bauform entspricht dem Profil der Eurovario-Phasenschienen.

AFTG Phasenschienen Bauform

90°-Bauform

Die Isolierung ist hier für eine 90°-gebogene, einpolige Phasenschiene, welche zusätzlich unter dem Gerät Platz spart.

AFTG Phasenschienen Bauform

Z-Bauform

Mit der Z-Bauform wird die Einspeisung leicht nach hinten versetzt, die Isolierung jedoch bündig zum Gerät vorne konstruiert, damit dahinter Leiter noch Platz finden können (nur für einpolige Phasenschienen).

AFTG Phasenschienen Bauform

SPM-Bauform

Mittels SPM-Bauform und gebogener Kupferschiene, kann die Phasenschiene unter dem Gerät platzsparend eingebaut werden. Die Isolierung gewährleistet hier die Berührsicherheit.

Einpolige Phasenschienen für Photovoltaikanlagen

Die einpoligen Photovoltaik-Phasenschienen gibt es in den Varianten mit Einspeiseklemme, Einpressmutter oder Gewindebolzen. Bei einem Schienenquerschnitt von 35 qmm finden diese in DC-Anwendungen bis 1.500 Volt DC ihren Einsatz. Mit einer maximalen Strombelastbarkeit von 150 A kann zwischen 2 und beliebig vielen Moduleinheiten gewählt werden.
Die vollisolierte Phasenschiene mit Einspeiseklemme bietet maximalen Komfort in der Montage. Mit vordefinierter Einspeiseklemme sind die Ströme der Sicherungshalter einfach zu sammeln, um diese dann wieder am Hauptschalter einzuspeisen. Die kostengünstigeren Varianten, mit Gewindebolzen oder mit Einpressmutter, sind bi der Kabelmontage aufwendiger, da es einem Kabelschuh, einer Schraube bzw. Mutter bedarf.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausführungen finden Sie hier.

Eurovario Phasenschienen

Die Eurovario-Phasenschienen sind nicht nur sofort einsatzbereit, sondern auch erweiterbar. Wenn die Unterverteilung um eine Einheit ergänzt wird, kann mittels selbiger Phasenschiene die Verdrahtung der Leitungsschutzschalter einfach erweitert werden. Das Video zeigt dazu zwei Erweiterungen im Verteiler.

Kontakt

Friedrich Göhringer
Elektrotechnik GmbH
Gerwigstrasse 8
78098 Triberg

Telefon+49 (0) 7722-9636-0
Fax +49 (0) 7722-9636-36
info@ftg-germany.de