BusSpeed

01.06.2018

Steuerspannungsschienen-System mit bis zu vier Phasen

Um beim Schaltschrankbau den vorhandenen Platz effizienter zu nutzen, sind immer häufiger Alternativen zum Kabelkanal und langen Kabelüberbrückungen erforderlich. Je nach Querschnitt der Kabel können dabei unübersichtliche und überfüllte Kabelkanäle entstehen. Der Hersteller FTG aus Triberg führt daher ab sofort das flexible System „BusSpeed“ im Sortiment. Dieses bietet kürzere Einspeisewege auf bis zu vier Potentialen – und das ganz ohne Kabelführungskanäle.

Mit seinem bis zu 4-poligen, flexiblen Steuerspannungsschienen-System BusSpeed hat FTG jüngst sein umfangreiches Sortiment weiter ergänzt. Meist kommen die Steuerspannungsschienen im Schaltschrankbau zum Einsatz, dort ist der Bedarf an individuellen Lösungen zur Stromverteilung und -verbindung am höchsten. Bei einer Variation unterschiedlich hoher Geräte lässt sich mittels Kabel leicht eine schnellere und unkomplizierte Einspeisung umsetzen. Auf diese Weise ist es nicht notwendig, Platz für Kabelführungskanäle im Schaltschrank zusätzlich einzukalkulieren.

Die Bauweise von BusSpeed ermöglicht eine vertikale und horizontale Installation der Schienen mit Hilfe einer Auswahl an unterschiedlichen Befestigungsbügeln direkt auf der Montageplatte. Aufbauten können auf beliebig viele Pole erweitert werden und sind mit bis zu 1,855 Meter Länge verfügbar. Da der Aufbau der spannungsführenden Schiene bis zu vier Potentiale inklusive Kennzeichnung auf den Befestigungsbügeln zulässt, sind beliebig viele Einspeisungen möglich. Für den Bedarf eines kürzeren Aufbaus der spannungsführenden Schiene kann diese auf individuelle Längen gesägt oder bereits vorkonfektioniert ab Werk gefertigt werden. Auch eine Zerlegung der Schiene zur Teilung des Potentials ist einfach mittels Abtrennung möglich. Variabel eignen sich die Schienen in Messing blank und verzinntem Kupfer für Spannungen von 32 A bis zu 125 A.

Je nach kundenspezifischen Anforderungen an Schaltschränke bietet der Hersteller für eine maximale Anpassungsfähigkeit aus seinen über 10.000 Produkten eine Kombination weiterer flexibler Systeme an. Darunter die 250A-Phasenschiene Auxiclic sowie zahlreiche weitere Komponenten zur Stromverteilung und -verbindung in Schaltschränken. Dort sind für mehr Spielraum die kompakten BusSpeed-Steuerspannungsschienen von FTG die erste Wahl, um bedarfsgerechte Aufbauten platzsparend zu realisieren.